Stadtgesichter - Das erste Film- und Videofestival über und mit Moabit

Erstellt von Moabiter Filmkultur e.V., bearbeitet von: QM-Team/KK | Neuigkeiten

Es werden noch Film- und Videoausschnitte gesucht!

Das Filmprogramm mit Moabitbezug geht auch in 2017 weiter!

Vom 22.-24. September 2017 richtet der Moabiter Filmkultur e.V. das dreitägige Film- und Videofestival "Stadtgesichter" aus. An mehreren Spielstätten im Quartier werden filmische Dokumente der letzten Jahrzehnte gezeigt, die den Stadtteil zum Thema haben.

Gemeinsam soll ein audiovisuelles Bild des Inselbezirks Moabit und seiner Bewohner*innen gestaltet werden. Damit es lebendig und vielfältig wird, suchen die Organisator*innen weiterhin verborgene Schätze.

Machen Sie mit! Zeigen Sie ihren Bezirk. Gefreut wird sich auf kleine Familiengeschichten, auf neue heitere oder ernste Ansichten des Kiezes, genauso wie auf Geschichten von Initiativen und Berichte über Ereignisse.

Aktuell werden noch Beiträge gesucht - damit sind nicht nur "professionelle" Arbeiten oder Spielfilme gemeint!

Besonders interessant sind Filme, die in Moabit gedreht wurden, Filme von in Moabit lebenden Filmemacher*innen und Filme, die Moabiter Orte und Menschen und Familien porträtieren.

Die Einreichfrist endet Mitte Juli.

Mehr dazu und zum Festival gibt es hier http://moabiter-filmkultur.de/stadtgesichter/
- und auf dem Flyer.

Wenn Sie Beiträge dazu haben, Kontaktieren Sie das Team von Moabiter Filmkultur e.V.!

Kontakt:

Moabiter Filmkultur e.V.

info@kinofuermoabit.de

elgeti.su@snafu.de

www.moabiter-filmkultur.de

Die nächsten Termine bei Kino für Moabit sind:

Samstag, 1. Juli

DER GROSSE DEMOKRATOR

D 2014 | R: Rami Hamze | 82 min

Ort: Zunftwirtschaft, Arminiusstr. 2

Beginn: 19:00 Uhr

 

Freitag, 14. Juli

DIE MIT DEM BAUCH TANZEN

D 2013 | R: Carolin Genreith | 80 min

Ort: Rathaus Tiergarten, BVV-Saal, Mathilde-Jacob-Platz 1

Beginn: 16:00 Uhr

Flyer: Moabiter Filmkultur e.V.