Förderungen aus dem Projektfonds

Erstellt von QM-Team/FH | Startseite rechte Spalte

2019 // drei verlängerte Projekte

Aus dem Projektfonds werden Projekte mit in der Regel mehrjähriger Laufzeit ab 5.000 Euro gefördert. Diese Projekte sollen nachhaltig und strukturfördernd wirken – und bei Projekten, die gut funktionieren, kann auch eine Verlängerung der Laufzeit bewilligt werden.

Im QM-Gebiet Moabit-Ost wurden ab 2019 gleich drei Projekte verlängert:

Das Projekt „Aktiv im Kiez“, das von der Stadtteilgruppe Moabit durchgeführt wurde und wird, heißt jetzt „Aktiv im Kiez - Gemeinsames Organisieren von Festen“. Über dieses Projekt werden zum Beispiel das Perlenkiezfest, das Suppenfest und der beliebte Weihnachtsmarkt initiiert.

Das zweite verlängerte Projekt ist „Temporärer Nachbarschaftsort“. Es findet im Zillehaus statt und der Träger stadtmuster koordiniert die Nutzung des Hauses durch die Nachbarschaft zu Zeiten, in denen dort keine Jugendarbeit stattfindet.

Auch verlängert wurde die Kiezzeitung, die über das Projekt „Neue Perspektiven Moabit Ost“ betreut wird. Der Träger Generationenraum gGmbH gestaltet mit allen Anwohner*innen, die sich redaktionell beteiligen möchten, die Zeitung Moabit °21.

Hier gibt es weitere Informationen zum Projektfonds und weiteren Projekten, die daraus finanziert wurden. 

Logo: QM Moabit Ost