Online Beteiligung Fritz-Schloß-Park

| Startseite linke Spalte

23. Juni bis 18. August

Das Bezirksamt Mitte ruft auf zur Onlinebeteiligung im Fritz-Schloß-Park!
Seit dem Ausruf des Klimanotstands im Bezirk Mitte wächst das Erfordernis zur klimareslienten Anpassung kommunalen Eigentums.  Die Verteilung der Niederschläge änderte sich in den letzten Jahren gravierend. Die Starkregenereignisse und Trockenphasen nehmen bundesweit tendenziell zu. Mit Umsetzung klimaresilienter Maßnahmen im Bezirk Mitte soll ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz und der Klimaanpassung geleistet werden.

Ein Beispiel ist das Projekt „Niederschlagswassermanagement im Fritz-Schloß-Park“, dass bereits seit 2018 umgesetzt wird. In einem ersten Bauabschnitt konnten von 2019 bis 2020 ein Teil der Wege sowie bspw. Versickerungsmulden oder Versickerungsflächen zur Regenwasserableitung in die Grünflächen geschaffen werden. Mit einem zweiten Bauabschnitt sollen nun weitere defizitäre Wege im Park unter Berücksichtigung klimaresilienter Maßnahmen neugestaltet werden. Erste Maßnahmenvorschläge liegen dafür bereits vor, weitere sollen mit Unterstützung der Bevölkerung identifiziert werden.

Daher ruft das Bezirksamt Mitte dazu auf, sich über die Onlineplattform meinBerlin im Zeitraum vom 23.06. bis zum 18.08. zu beteiligen. Interessierte Bürger*innen haben die Möglichkeit sich zu den bisher umgesetzten Maßnahmen einzubringen und weitere Maßnahmenvorschläge für den Fritz-Schloß-Park zu unterbreiten.

Kontakt:
Bezirksamt Mitte von Berlin
Stadtentwicklungsamt – FB Stadtplanung
Margaretha Seels
Müllerstr. 146, 13353 Berlin
Telefon: 030 9018-45766

Logo meinBerlin