Nachbarschaftsnetzwerk

Logo: LPG Landesweite Planungsgesellschaft mbH

-- Aktuelles aus dem Projekt -- 

Name des Projektes: Nachbarschaftsnetzwerk

Laufzeit des Projektes: 2018 - 2020

Fördervolumen: 110.000 Euro

Projektbeschreibung

Das Quartiersmanagement (QM) Moabit-Ost besteht seit 2009. Seitdem wurden Strukturen und Netzwerke auf- und ausgebaut, doch mit Blick auf die künftige Verstetigung des QM´s sind diese noch nicht ausreichend. Es bedarf einer stabilen Netzwerkstruktur mit lokalen Akteuren, die in der Lage sind, koordinative Aufgaben unabhängig vom QM wahrzunehmen. Erschwerend kommt hinzu, dass ein zentraler Nachbarschaftsort und Treffpunkt im Gebiet fehlt.
Der Kiez in Moabit-Ost ist durch heterogene Bewohnergruppen (Senior*innen, junge Familien, Zugewanderte, Zugezogene etc.) gekennzeichnet. Seitens der Nachbarschaft besteht der Bedarf nach mehr Austausch und gemeinsamen Aktionen bzw. Aktivitäten. Ebenso werden eine bessere Vernetzung und ein besserer Austausch gewünscht, sowohl analog als auch digital.

Zielsetzung und Zielgruppen
Ziel des Projekts ist die Etablierung von Beteiligungsstrukturen und –formaten. Das Projekt soll die Vernetzung der Nachbarschaft, der Akteure und Einrichtungen durch gegenseitiges Kennenlernen, Interaktion und kleinteilige Nachbarschaftsaktionen (z.B. Hinterhoffest, Pflanzaktionen, etc.), die Anwohner*innen selbst organisieren, befördern. Im besten Fall entsteht eine Gruppe von Anwohner*innen, die sich aktiv in den Verlauf und die Umsetzung des Projektes einbringt und sich als feste Gruppe für nachbarschaftliches Engagement im Quartier etabliert. Dieses Nachbarschaftsnetzwerk soll während des Projektverlaufs dahingehend gestärkt werden, dass eine selbstständige Koordination nach Beendigung des Quartiersmanagements im Kiez möglich ist. Auch ohne oder gerade weil es in Moabit-Ost keinen zentralen Ort für die Nachbarschaft gibt, sollen Räume im Kiez genutzt werden.

Kurze allgemeine Informationen zum Träger

Die LPG bietet in sämtlichen Bereichen der Stadt- und Regionalplanung, Raum- und Umweltplanung sowie in der Verkehrsplanung Planungs- und Beratungsleistungen an. Schwerpunkt der Arbeit sind informelle Planungen in den Themenbereichen Stadtentwicklung und Stadtumbau, Quartiersmanagement und soziales Erhaltungsrecht sowie interkommunale Kooperationen. Auch die verbindliche und vorbereitende Bauleitplanung gehört zum festen Leistungsspektrum der LPG.

Weitere Säulen der Arbeit sind die Durchführung von Lehr- und Fortbildungsveranstaltungen, die Moderation von Tagungen und Veranstaltungen und die wissenschaftliche Begleitung von Arbeitsprozessen.

LPG Landesweite Planungsgesellschaft mbh

Gaudystr. 12, 10437 Berlin

Kontaktinformationen: Roland Schröder

Telefon: 030 - 816160393

E-Mail: r.schröder@lpgmbh.de

Homepage: www.lpgmbh.de

Autor: QM-Team/ck, LPG Landesweite Planungsgesellschaft mbH