Moabit hilft e.V. für den Deutschen Integrationspreis 2018 nominiert!

Erstellt von Petra (im Namen von Moabit hilft e.V.), bearbeitet von: QM-Team/KK | Neuigkeiten

Zum Gewinn der Fördergelder können alle unterstützen. Die Kampagne läuft insgesamt vom 09.04. - 09.05.2018.

Der gemeinnützige Verein Moabit hilft e.V. setzt sich seit 2013 mit vielen ehrenamtlich engagierten Menschen unermüdlich und mit Durchsetzungsvermögen für die Interessen von Geflüchteten ein.

Nun ist Moabit hilft für den Deutschen Integrationspreis 2018 nominiert! In die Endrunde zu kommen, ist aber ein weiter Weg.

Als ersten Schritt ist diese Woche online auf startnext.com ein Crowdfunding Contest gestartet.

https://www.startnext.com/moabit-hilft

Dabei benötigt Moabit hilft die größtmögliche Unterstützung, denn: wer bis 30.04.2018 die meisten Unterstützer*innen mobilisiert, und dabei das erste Fundingziel von 10.000 € erreicht, erhält von der Hertie Stiftung 15.000 € Preisgeld. Wer ganz vorne mit dabei ist, bekommt die Chance auf die Endrunde des Integrationspreises, in der die ersten drei Plätze und noch einmal über 100.000 € vergeben werden.

Daher die Bitte von Moabit hilft e.V.: spendet, teilt, liked die Kampagne. Postet sie auf eurer Facebook-Seite, bei Twitter und schreibt dazu, warum ihr der Meinung seid, dass wir unterstützenswert sind. Moabit hilft wünscht sich eine große Reichweite erzielen zu können. Die Kampagne läuft insgesamt von 09.04.-09.05.2018.

Egal ob 5 €, 50 € oder 500 € Spende: alles ist willkommen!

Moabit hilft e.V. könnte weiterhin unabhängig arbeiten, Verzweiflung mildern, für die Einhaltung der Gesetze kämpfen, Menschen Perspektiven bieten, die Fahne des Humanismus hochhalten.

 

Helft mit! Moabit muss zusammenhalten, oder?

Alles Weitere findet ihr hier:

https://www.startnext.com/moabit-hilft

 

Moabit hilft Moabit hilft e.V. bedankt sich herzlichst für jede Unterstützung!

Logo: Moabit hilft e.V.