Wenn auch Sie gerne Ihre Tür öffnen und mitmachen möchten melden Sie sich!

Wie im vergangenen Jahr auch möchten die Akteure des Projekts „Begegnung als Chance“ im Dezember 2017 einen Lebendigen Adventskalender gestalten. Mitmachern können Vereine, Institutionen, Gewerbetreibende, Privatpersonen, WG´s oder Familien. An jedem Tag im Advent soll sich ein Fenster oder eine Haustür öffnen zum gemeinsamen Singen, Geschichtenhören, Basteln, Theaterstück, Basar oder Plätzchen essen. Alle Ideen sind willkommen und Sie sind herzlich zum Mitmachen und Mitgestalten eingeladen!

Eine kleine Änderung gibt es im Vergleich zum letzten Jahr. Bei diesem Lebendigen Adventskalender wird Liska Clasen an Stelle von Juliane Rades die Koordination übernehmen.

 

Begegnungen und Kontakte sind wichtig für das Zusammenleben in unserem Stadtteil. Das Projekt "Begegnung als Chance", möchte im Dezember einen lebendigen Adventskalender gestalten, um Menschen zusammen zu bringen, sich gemeinsam Zeit zu nehmen und sich kennen zu lernen. An jedem Tag im Advent öffnet sich ein Fenster oder eine Haustür und lädt zum gemeinsamen Singen, Geschichtenhören, Basteln, Theaterstück, Basar oder Plätzchen essen und quatschen ein. Alle Ideen sind willkommen.

Vereine, Institutionen, Gewerbetreibende, Privatpersonen, WGs oder Familien alle können ihre Türen öffnen und so eine lebendige Adventszeit voller Begegnungen gestalten. Sei dabei und mach mit!

Das Projekt sammelt die Termine, entwirft ein Plakat und lädt zum 2. Lebendigen Adventskalender in Moabit-Ost ein. Wenn auch Sie gerne Ihre Tür öffnen und mitmachen möchten, freut sich das Team auf Ihre Ideen. Schicken Sie diese an die E-mail Adresse advent-in-moabit-ost@gmx.de ! 

Bis bald und auf viele offene Türen in einer Adventszeit voller Begegnungen in Moabit-Ost!

Kontakt: Projekt „Begegnung als Chance“

Ansprechpartnerin: Sarah Häseler – Bestmann, Liska Clasen

E-Mail: advent-in-moabit-ost@gmx.de

Telefon: 0162-3084402

 

Text und Foto: Projekt „Begegnung als Chance“