Fotoaktion #MeinMoabit mit großem Erfolg beendet

Vom 18. September bis 31. Oktober 2017 waren alle Bewohner aus Moabit aufgerufen, ihren Kiez zu fotografieren und diese Fotos beim QM einzureichen. Wir haben fast 100 Einsendungen erhalten – viel mehr, als wir erwartet hatten! Im November wird nun eine Jury aus Vertretern der Senatsverwaltung, Mitgliedern des Quartiersrats und der Aktionsfondjury sowie dem QM-Team zunächst 12 Bilder für einen Kalender auswählen. Dieser Kalender wird ab Anfang nächsten Jahres im QM-Büro erhältlich sein.

Die besten vier Bilder werden zudem prämiert werden. Gewerbetreibende  und Institutionen aus Moabit haben dafür tolle Preise bereitgestellt:

Annette Baß, Physiotherapie und Krankengymnastik, Wilsnacker Straße 33: Massage-Gutschein

Dorotheenstädtische Buchhandlung, Turmstraße 5: Bücher-Gutschein

Fabriktheater Moabit, Lehrter Straße 35: Karten-Gutschein

Bar Cafeé Tirrée, Birkenstraße 46: Zwei Café-Gutscheine

Ein herzliches Dankeschön schon jetzt an alle, die mitgemacht haben! Sobald die Gewinner feststehen, werden wir diese auch auf der Homepage veröffentlichen. Hier finden Sie eine Auswahl der Einsendungen.

 

 


Fotoaktion #MeinMoabit

Flyer: QM-Team

Das Quartiersmanagement Moabit-Ost startet unter dem Titel #MeinMoabit vom 18. September bis 31. Oktober 2017 eine große Fotoaktion. Und dafür benötigen wir Unterstützung von euch allen! 

Wie funktioniert die Aktion?
Ganz einfach: Fotografiert euren Kiez und ladet die Bilder bei Facebook oder Twitter hoch. Alternativ könnt ihr die Fotos natürlich auch im QM-Büro vorbeibringen. 

Was macht Moabit-Ost so besonders? Wo haltet ihr euch am liebsten auf? Gibt es einen Ort hier, der für euch Heimat symbolisiert? Einen Ort, an dem ihr gerne Freunde und Bekannte trefft? Was macht Moabit zu eurem Moabit? Als Motiv kann alles eingereicht werden. Es kann der Blick aus dem Wohnungsfenster sein, ein Baum im Park, die Eckkneipe, eine Panorama-Aufnahme – der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Alle Fotos sollen unter dem Hashtag #MeinMoabit auf Twitter oder auf Facebook gepostet werden - entweder direkt auf unseren Seiten oder ihr markiert das QM darin. 
Natürlich können auch alle ohne neuste Handytechnik an der Aktion teilnehmen: Wer lieber analoge Fotografien einreichen möchte, kann die Bilder durch das QM-Team einscannen und hochladen lassen.

Aus allen Einsendungen, die innerhalb des Aktionszeitraums eingehen, wählt eine Jury im Anschluss 12 Bilder aus. Diese werden vom QM in einem Fotokalender für das Jahr 2018 publiziert. Zudem sollen die drei besten Fotografien mit einem Preis prämiert werden. 

Habt ihr Fragen oder Anregungen? Dann meldet euch gern bei uns!

Hier geht's zu Facebook!
Hier geht's zu Twitter!

Wenn ihr uns ein Foto zur Verfügung stellt, erklärt ihr euch mit der Veröffentlichung durch das QM Moabit-Ost einverstanden. Für Personendarstellungen gelten die derzeitigen gesetzlichen Regelungen.

Text: QM-Team/FH


Die Fotoaktion #MeinMoabit wird freundlicherweise unterstützt von:

Annette Baß, Physiotherapie und Krankengymnastik, Wilsnacker Straße 33

Dorotheenstädtische Buchhandlung, Turmstraße 5

Fabriktheater Moabit, Lehrter Straße 35

Bar Cafeé Tirrée, Birkenstraße 46